Einsatzberichte

| Am Nachmittag des zweiten Weihnachtstages ist die Feuerwehr München zu einem vermeintlichen Lagerhallenbrand alarmiert worden. | mehr
| Am Sonntag, 18.12.2016, gegen 10.45 Uhr, wurde durch einen Anwohner eines mehrstöckigen Wohnhauses festgestellt, dass ein Kellerabteil in Brand geraten war. Er verständigte die Feuerwehr. | mehr
| Am frühen Dienstagabend wurde auf einem Betriebsgelände in der Schleißheimer Straße eine 250-kg-Fliegerbombe gefunden. | mehr
| Einen Großeinsatz löste der Brand in einer Unterkunft am Samstag Nachmittag aus. | mehr
| Bei einem Brand im Stadtteil Milbertshofen war am späten Nachmittag ein Großaufgebot der Feuerwehr München im Einsatz. | mehr
| Im Kreuzungsbereich der Ingolstädter Straße und dem Frankfurter Ring ist am Spätnachmittag eine 83-jährige Fußgängerin von einem Lkw überrollt worden. | mehr
| Bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände im Norden Münchens haben Baggerfahrer eine amerikanische 250-kg-Fliegerbombe entdeckt. | mehr
| Am Freitag, den 22. Juli tötete ein 18-Jähriger neun Menschen, verletzte mehrere Menschen schwer und erschoss sich danach selbst. | mehr
| Drei Erwachsene und zwei Kinder mussten heute nach einem Verkehrsunfall in Krankenhäuser gebracht werden. | mehr
| Nachdem es in einem Müllentsorgungsbetrieb im Stadtteil Freimann zu einem Brand gekommen ist, löste die automatische Brandmeldeanlage aus und alarmierte die Feuerwehr. Bereits auf der Anfahrt konnten die ersten Einsatzkräfte den Feuerschein erkennen. | mehr