Kurze Nacht für Bewohnende

Bei einem Tiefgaragenbrand sind zwei Pkws und ein Motorrad vollständig zerstört worden.

Datum Uhrzeit Ort Meldung Abt.
10.09.2021 02:11 Werner-Egk-Bogen Tiefgaragenbrand FR

Über die Brandmeldezentrale einer Tiefgarage wurde der Leitstelle ein Feuer gemeldet. Ein Zug der Berufsfeuerwehr machte sich mit fünf Fahrzeugen auf den Weg. An der Einsatzstelle angekommen, nahmen die Feuerwehrleute Brandgeruch wahr. Aus der Tiefgaragenzufahrt entwich schwarzer Rauch. Die Zufahrtstore wurden geöffnet und mit Leitern gegen ein unbeabsichtigtes Zufallen gesichert.
Sämtliche Bewohnerinnen und Bewohner des betroffenen Hauses wurden vorsorglich evakuiert. Währenddessen ging der Angriffstrupp zum Löschen mit Atemschutz und C-Strahlrohr in die Tiefgarage, wo mehrere Pkws brannten. Die Anzahl der Einsatzkräfte wurde sofort erhöht. Mit drei Trupps konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Die Freiwillige Feuerwehr stellte die Sicherungstrupps und unterstützte im Einsatz.
Bei diesem Einsatz gab es keine verletzten Personen. Der Sachschaden kann vonseiten der Feuerwehr nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Pressestelle der Branddirektion München