Bewusstlos nach Bienenstich

Eine bewusstlose Person auf einer Baustelle wurde am Donnerstagnachmittag aus Freimann gemeldet.

Datum Uhrzeit Ort Meldung Abt.
09.06.2022 16:50 Freisinger Landstraße Personenrettung aus Höhe/Tiefe FR

Auf einer Baustelle in der Freisinger Landstraße ist ein 53-jähriger Bauarbeiter von einer Biene gestochen worden.

Der Mann wurde aufgrund einer Schockreaktion auf den Bienenstich bewusstlos. Ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, sowieso ein Hilfeleistungslöschfahrzeug wurde an die Einsatzstelle beordert. Schnell war bei der Erstversorgung des Verletzten klar, dass der Umstand, dass der Patient in etwa fünf Meter tiefe lag, die Rettung erschweren könnte. Deshalb wurde die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr alarmiert.

Die Expertinnen und Experten für Rettungen aus Höhen und Tiefen hoben den Bauarbeiter mit einer sogenannten Schleifkorbtrage, die an einem Baukran befestigt wurde, an die Oberfläche. Im Anschluss konnte der 53-Jährige in den Schockraum einer Münchner Klinik eingeliefert werden.

Quelle: Pressebericht der Branddirektion München